loading icon

Professionelle Ausbildung zum IT-Manager

Als IT-Manager sind Ihre Kenntnisse sehr gefragt auf dem Arbeitsmarkt. Die Ausbildung vermittelt diverse Soft Skills sowie Kenntnisse in Softwareentwicklung, Netzwerkadministration und vieles mehr.

Rund um die Ausbildung zum IT-Consultant

Infomaterial anfordern Banner - IT-Consultant
Infomaterial anfordern Banner - IT-Consultant
Infomaterial anfordern Banner - IT-Consultant

IT-Manager

Dauer 27 Monate

27 Monate

5 Seminartage

5 Seminartage

Lernaufwand - 12 Std in der Woche

12 Std. die Woche

Preis auf Anfrage

Kosten auf Anfrage

IT-Manager

Dauer 27 Monate

27 Monate

5 Seminartage

5 Seminartage

Lernaufwand - 12 Std in der Woche

12 Std. die Woche

Preis auf Anfrage

Kosten auf Anfrage

IT-Manager

Dauer 27 Monate

27 Monate

5 Seminartage

5 Seminartage

Lernaufwand - 12 Std in der Woche

12 Std. die Woche

Preis auf Anfrage

Kosten auf Anfrage

Die Ausbildung zum IT-Consultant ist kein spezifischer Lehrgang, der hier auf unserem Portal angeboten wird. Consultant steht im Englischen für Berater. Berater sind in aller Regel Professionals, also Experten, auf Ihrem Gebiet. Das erklärt die Vielzahl an unterschiedlichen Lehrgängen aus dem IT-Bereich die auf unserem Portal vorgestellt werden. So steht die Ausbildung zum IT-Consultant stellvertretend für den Themenbereich in dem Sie zum gefragten und sachkundigen Experten aufsteigen wollen.
Bewertung: 4.8
Abstimmungen: 21
Bitte warten...

Lesenswertes zur IT-Consultant Ausbildung

PMI-Projektmanagement PMP/CAPM

Vorbei sind die Zeiten, in denen ein Projektmanager alles und nichts sein konnte. Denn die international anerkannte PMP-Zertifizierung zeichnet künftig Projektmanager als Project Management Professionals aus. Eine spannende Weiterbildung!

mehr lesen

Social-Media-Manager werden

Werden Sie Experte in den Sozialen-Medien! Wir zeigen Ihnen wie. Erfahren Sie mehr über Ausbildung zum Social-Media-Manager, die Inhalte des Fernstudiums, das Gehalt, die Voraussetzungen sowie die Berufsaussichten und vieles mehr…

mehr lesen

Karriere als IT-Consultant

Die IT-Berater Ausbildung ist eine erfolgversprechende Weiterbildungsoption. Der Grund liegt auf der Hand: Die IT-Branche boomt – und das ist im Privatbereich ebenso deutlich sichtbar wie in Unternehmen jeder Größenordnung. Ohne eine stimmige IT-Lösung geht es heute nicht mehr. Die IT-Dienstleistungsbranche hat eine Umsatzstärke von jährlich 38 Milliarden Euro (vgl. Statista-Branchenreport). Und das bedeutet: Die IT-Berater Ausbildung ist die passgenaue Antwort auf die Anforderungen am Markt.

Drei wichtige Berufsbezeichnungen sind begrifflich nicht geschützt

Wer die Ausbildung zum IT-Berater absolvieren möchte, der spekuliert sicherlich auf eine Stelle als IT-Consultant, IT-Berater oder IT-Manager. Dabei trennen diese Fachkräfte in der Praxis wahrlich nur Nuancen.

Der IT-Consultant ist im Grunde nur das englischsprachige Äquivalent zum IT-Berater. Zudem ist der IT-Consultant die freiere Bezeichnung und dient als Überbegriff.

Der IT-Berater agiert häufig als externer Berater. Temporär begrenzt bringt er sein Wissen ins Unternehmen ein und hilft bei der Auswahl, der Installation und der Implementierung von IT-Systemen. Um diese simpel klingenden Aufgaben umsetzen zu können, müssen sowohl IT-Kenntnisse vorhanden sein als auch Projektmanagementtools.

Der IT-Manager sitzt in der Führungsebene. Der IT-Manager ist weniger punktuell aktiv wie der IT-Consultant, sondern fungiert als Projekt- oder Abteilungsleiter. Damit trägt er die Verantwortung für Hardware, Software, Personal und Kosten.

Die IT-Manager Ausbildung kann zum Karriere-Puzzle werden

Die Ausbildung zum IT-Manager dauert 27 Monate bei einer wöchentlichen Lernzeit von 12-14 Stunden.

Neben der grundsätzlichen Entscheidung, ob die Ausbildung zum IT-Berater oder zum IT-Manager die passende Wahl ist, gibt es auch ein breites Kurs- und Seminarangebot in der IT-Welt.

Kreative Anwender könnten sich für eine Ausbildung im Webdesign bzw. zum Webdesigner, zum Webmaster oder zum Medieninformatiker interessieren. Auch eine Ausbildung zum Grafikdesigner wäre denkbar.

Wer IT- und sprachaffin ist, kann sich zum Spezialisten in Programmiersprachen weiterbilden. Diese Seminare bieten sich sowohl für IT-Berater an, als auch für Programmierer, die ihre Kenntnisse vertiefen wollen. Gängig ist die Programmiersprache Java. Aber auch die Programmiersprache C/C++ kann eine sinnvolle Ergänzung darstellen.

Flexible Karriereplanung via Fernlehrgang

Der Wunsch, eine IT-Consultant Ausbildung zu absolvieren und das Ausbildungskonstrukt des Fernlehrgangs passen bestens zusammen. Die Ausbildung kann flexibel gestaltet werden und lässt sich prima mit Seminaren zu Teilbereichen ergänzen. So kann jeder Interessierte seine individuelle Karriereplanung vorantreiben. Da die Inhalte von Anbieter zu Anbieter variieren, ist ein Blick in das Infomaterial nötig. Bestellen Sie noch heute die Unterlagen der Lehrgangsanbieter und entscheiden Sie sich für Ihren individuellen Weg einer IT-Berater Ausbildung.

Last Updated on