Ausbildung zum IT-Consultant

Geprüfte/r IT-Manager/in: Die Schlüsselrolle in der Unternehmens-IT

Herzlich willkommen in der faszinierenden Welt des IT-Managements – einer Position, die längst mehr erfordert als nur das Beherrschen von Programmiersprachen. Als „IT-Manager/in“ bist du nicht nur ein Experte auf dem Gebiet der Informationstechnologie, sondern auch ein strategischer Planer, ein effizienter Koordinator und ein versierter Kommunikator. Dieser Kurs, angeboten vom Institut für Lernsysteme (ILS), der Fernakademie für Erwachsenenbildung (FEB) und der AKAD University, bereitet dich umfassend auf diese Herausforderungen vor.

Das moderne IT-Management verlangt nach individuellen, praxisorientierten Lösungen, die sich nahtlos in die Unternehmensstrukturen integrieren lassen. Der Geprüfte IT-Manager-Lehrgang ist konzipiert, um Fachkräfte wie dich auf dem neuesten Stand der Technologie zu halten und gleichzeitig mit den erforderlichen Fähigkeiten auszustatten, um komplexe IT-Prozesse zu optimieren. Von Grundlagen der Informationstechnologie über Datenbankentwicklung mit PHP bis hin zu Management Skills und Netzwerkadministration – der Kurs bietet ein ganzheitliches Paket, um dich zum Experten in der Unternehmens-IT zu entwickeln.

In diesem Lehrgang wirst du nicht nur mit professionellen Tools und Software arbeiten, sondern auch praxisnahe Fähigkeiten im Zeit- und Projektmanagement erwerben. Sei bereit, dich in die Welt des IT-Managements zu stürzen und die Schlüsselrolle als Geprüfte/r IT-Manager/in zu übernehmen.

Voraussetzungen für angehende IT-Manager

Teilnahmevoraussetzungen

Der Weg zum IT-Manager erfordert eine solide Basis an Kenntnissen und Fähigkeiten. Um am Lehrgang „Geprüfte/r IT-Manager/in“ teilnehmen zu können, sind einige Voraussetzungen zu erfüllen. Hierzu zählen vor allem gute Windows- und Internetkenntnisse, die als Grundlage für die vielfältigen Aufgaben im IT-Management dienen. Ein mittlerer Schulabschluss, mindestens auf Realschulniveau, bildet die formale Grundlage für eine erfolgreiche Teilnahme. Dieser Bildungshintergrund stellt sicher, dass die Teilnehmer über das notwendige theoretische Fundament verfügen, um die komplexen Herausforderungen des IT-Managements zu bewältigen.

Berufserfahrung ist ein weiterer entscheidender Faktor. Der Lehrgang richtet sich an Berufspraktiker aus dem IT-Umfeld, die bereits Erfahrungen in der Branche gesammelt haben und nun ihre Kenntnisse vertiefen und erweitern möchten. Logisches Denkvermögen ist dabei unerlässlich, um komplexe Zusammenhänge zu verstehen und fundierte Lösungen zu entwickeln.

Erforderliche Arbeitsmittel

Um optimal von diesem Lehrgang zu profitieren, sind bestimmte Arbeitsmittel unverzichtbar. Ein aktueller PC mit Microsoft Windows ist die Grundvoraussetzung. Dieser sollte über mindestens 8 GB RAM verfügen, um reibungslose Arbeitsabläufe und das parallele Arbeiten mit verschiedenen Anwendungen zu gewährleisten. Ein stabiler Internetzugang ist ebenfalls erforderlich, um auf Ressourcen, Lehrmaterialien und Kommunikationsplattformen zugreifen zu können.

Die genannten Voraussetzungen bilden das solide Fundament, auf dem angehende IT-Manager ihre Fähigkeiten aufbauen und weiterentwickeln können.

Ausbildungsinhalte für angehende IT-Manager

ILS & FEB: Themenüberblick

Der Lehrgang „Geprüfte/r IT-Manager/in“, angeboten vom Institut für Lernsysteme (ILS) und der Fernakademie für Erwachsenenbildung (FEB), bietet eine umfassende Palette an Ausbildungsinhalten. Diese sind darauf ausgerichtet, Fachleute zu formen, die nicht nur technologisch versiert sind, sondern auch in der Lage, komplexe IT-Strukturen zu planen, zu implementieren und zu verwalten.

Funktionsweise eines IT-Systems
Der Themenüberblick beginnt mit der grundlegenden Funktionsweise eines IT-Systems, um ein solides Verständnis für die Kernkomponenten zu gewährleisten.
Datenschutz und -sicherheit
Ein Schwerpunkt liegt auf den essenziellen Aspekten des Datenschutzes und der Datensicherheit, die in der heutigen vernetzten Welt von höchster Bedeutung sind.
Relationale Datenbanken entwerfen
Teilnehmer lernen, wie sie relationale Datenbanken entwerfen, einrichten und verwalten, um effizient mit großen Datenmengen umzugehen.
XAMPP-Arbeitsumgebung einrichten
Praktische Kenntnisse werden vermittelt, indem die Teilnehmer lernen, eine XAMPP-Arbeitsumgebung einzurichten, die in der Softwareentwicklung unerlässlich ist.
Serverseitige Programmierung mit PHP 8
Der Lehrgang vertieft sich in die serverseitige Programmierung mit PHP 8, wodurch die Teilnehmer befähigt werden, dynamische und leistungsfähige Webanwendungen zu entwickeln.
Objektorientierte Programmierung mit PHP 8
Die objektorientierte Programmierung mit PHP 8 stellt eine Schlüsselkompetenz dar, um robuste und wartungsfreundliche Softwarelösungen zu gestalten.
Netzwerktechnik
Ein umfangreicher Block widmet sich der Netzwerktechnik, angefangen von der Installation virtueller Maschinen über Repeater, Switch, Bridge, bis zur LAN-WAN-Kopplung und Protokollen wie TCP/IP, IPv4 und IPv6.
Netzwerkadministration mit Windows Server 2022
Teilnehmer erlangen tiefgehende Einblicke in die Netzwerkadministration mit dem neuesten Windows Server 2022, einschließlich der Konfiguration von DNS und DHCP.
Soft Skills
Neben den technischen Fähigkeiten wird auch Wert auf Soft Skills gelegt, darunter Zeitmanagement, Arbeitsorganisation, Präsentationstechnik, Gesprächsführung und Mitarbeiter- sowie Teamleitung.
AKAD: Inhalte für IT-Manager:in

Die AKAD University bietet ein strukturiertes Curriculum für angehende IT-Manager:innen. Mit einem Fokus auf IT-Prozess-Management, IT-Strategie, Umsetzung, IT-Architektur und IT-Sicherheits-Management werden hier fundierte Kenntnisse vermittelt.

IT-Prozess-Management
Teilnehmer erhalten eine umfassende Einführung in das IT-Prozess-Management, ein zentraler Bereich für die effiziente Steuerung von IT-Abläufen.
IT-Strategie und Umsetzung
Die Entwicklung und Umsetzung einer klaren IT-Strategie steht im Mittelpunkt dieses Teils, um sicherzustellen, dass die IT-Systeme den strategischen Zielen des Unternehmens entsprechen.
IT-Architektur und IT-Sicherheits-Management
Der Lehrgang vertieft sich in die Gestaltung effektiver IT-Architekturen und die Implementierung von Sicherheitsmaßnahmen zur Bewahrung der Integrität und Vertraulichkeit von Daten.
Die Ausbildungsinhalte beider Angebote bilden ein umfassendes Bild, das angehende IT-Manager:innen optimal auf die Herausforderungen der modernen IT-Welt vorbereitet.

Lernaufwand und Dauer für angehende IT-Manager

ILS & FEB: Lehrgangsdauer und Flexibilität

Der Lehrgang „Geprüfte/r IT-Manager/in“ vom Institut für Lernsysteme (ILS) und der Fernakademie für Erwachsenenbildung (FEB) bietet eine flexible Gestaltung, um den individuellen Bedürfnissen der Studierenden gerecht zu werden.

Lehrgangsbeginn jederzeit möglich

Ein großer Vorteil dieses Lehrgangs ist der jederzeit mögliche Lehrgangsbeginn. Studierende haben die Freiheit, ihren Startzeitpunkt selbst zu wählen, um ihre Ausbildung ideal in ihren Lebensplan zu integrieren.

Lehrgangsdauer und Kostenfreie Verlängerung

Die reguläre Lehrgangsdauer beträgt 27 Monate, vorausgesetzt, es werden etwa 12 Stunden pro Woche investiert. Diese Zeitspanne bietet Raum für ein gründliches und tiefgehendes Verständnis der umfassenden IT-Inhalte. Zudem ermöglicht der Lehrgang eine kostenfreie Verlängerung um 12 Monate, falls zusätzliche Zeit benötigt wird. Für eine flexiblere Zeiteinteilung haben Studierende die Option, den Lehrgang auch schneller zu absolvieren. Der Studienberater passt den Studienplan individuell an, während die Gesamtstudiengebühr unverändert bleibt.

Studienmaterial und Abschluss

Studierende erhalten umfangreiches Studienmaterial, darunter 43 Studienhefte, Software wie XAMPP, Eclipse, VMware, Windows Server 2022, Windows 10 Enterprise, ProjectLibre sowie Lernvideos und Web-Based Trainings (WBT). Der erfolgreiche Abschluss wird mit dem Abschlusszeugnis „IT-Manager/in“ bestätigt. Durch die Bearbeitung einer Heimprüfung erhalten die Studierenden das Abschlusszertifikat „Geprüfte/r IT-Manager/in“, optional auch in englischer Sprache.

AKAD: Kompaktes Hochschulzertifikat in kürzerer Zeit

Die AKAD University bietet eine kompakte Option für angehende IT-Manager:innen.

Dauer: 12 bis 18 Monate

Der Fokus liegt auf einer effizienten Ausbildung mit einer Dauer von 12 bis 18 Monaten. Dies ermöglicht den Studierenden, in kürzerer Zeit das Hochschulzertifikat zu erwerben.

Abschluss und Studienmodell

Nach erfolgreicher Absolvierung erhalten die Studierenden das Hochschulzertifikat. Das Studienmodell ist als 100%iges Online-Fernstudium konzipiert, einschließlich der Prüfungen. Dies ermöglicht maximale Flexibilität und die Möglichkeit, den Lernaufwand individuell zu gestalten.

Kosten des Fernlehrgangs IT-Manager im Vergleich

ILS & FEB: Investition in umfassendes Know-how

Der Fernlehrgang „Geprüfte/r IT-Manager/in“ vom Institut für Lernsysteme (ILS) und der Fernakademie für Erwachsenenbildung (FEB) bietet eine fundierte Ausbildung zu einem Preis von 4.833 Euro.

Inbegriffene Leistungen

Die Investition umfasst umfangreiche Leistungen, darunter Lehrmaterialien, Software, und die Möglichkeit, den Lehrgang flexibel zu gestalten. Studierende erhalten 43 Studienhefte, Software wie XAMPP, Eclipse, VMware, Windows Server 2022, Windows 10 Enterprise, ProjectLibre, sowie Lernvideos und Web-Based Trainings (WBT). Die Kosten decken auch den Support durch erfahrene Dozenten und die Möglichkeit zur kostenlosen Verlängerung um 12 Monate ab.

AKAD: Flexibilität zu einem günstigen Preis

Die AKAD University ermöglicht angehenden IT-Managern eine kostengünstige Option mit einem Budget von 2.988 bis 3.582 Euro.

Transparente Kostenstruktur

Das Studienmodell von AKAD bietet klare Kostenstrukturen, die je nach individuellem Tempo und Bedarf variieren. Die Spanne ermöglicht es den Studierenden, das Angebot entsprechend ihrer finanziellen Möglichkeiten zu wählen.

Eingeschlossene Leistungen

Die Kosten umfassen nicht nur das Lehrmaterial und die Studiengebühren, sondern auch sämtliche Prüfungsgebühren. Dies gewährleistet Transparenz und Planungssicherheit für die Studierenden.

IT-Manager Fernlehrgang: Karrierechancen für vielfältige Zielgruppen

Ist der Lehrgang Geprüfte/r IT-Manager/in richtig für mich?

Diese Frage richtet sich an eine breite Zielgruppe, die von kaufmännischen bis zu technischen Mitarbeiter/innen mit IT-Erfahrung reicht.

Kaufmännische oder Technische Mitarbeiter/innen mit IT-Erfahrung

Der Fernlehrgang ist ideal für diejenigen, die ihre IT-Kenntnisse vertiefen und erweitern möchten. Er vermittelt fundierte Fähigkeiten in Softwareentwicklung, Netzwerkadministration und IT-Projektplanung.

IT-Mitarbeiter/innen auf dem Weg zur Führungsebene

Für IT-Mitarbeiter/innen, die eine Führungsposition oder die Rolle eines IT-Teamleiters anstreben, bietet dieser Lehrgang eine gezielte Weiterqualifizierung.

Selbstständige Berater mit Blick auf IT-Projektmanagement

Selbstständige Berater, die in die Welt der IT-Projektplanung, -steuerung und -leitung einsteigen wollen, finden in diesem Fernlehrgang eine passgenaue Aufstiegsfortbildung.

Karriereaussichten & Einsatzbereiche

Der Lehrgang eröffnet vielfältige Karriereaussichten in Bereichen wie Softwareentwicklung, Netzwerkadministration und IT-Projektmanagement. Absolventen sind bestens gerüstet für Positionen wie IT-Manager, Teamleiter oder selbstständige IT-Berater. Durch die breite Ausrichtung qualifizieren sich die Absolventen für verantwortungsvolle Aufgaben in verschiedenen Unternehmen und Branchen. Der Lehrgang Geprüfte/r IT-Manager/in bietet somit eine ideale Grundlage für eine erfolgreiche Karriere in der dynamischen Welt der Informationstechnologie.

Kostenloses Infomaterial für angehende IT-Manager

Entdecken Sie die umfassenden Möglichkeiten des Fernlehrgangs „Geprüfte/r IT-Manager/in“ durch unser kostenloses und unverbindliches Infomaterial. Auf unserer Webseite können Sie detaillierte Informationen zu Inhalten, Ablauf und Karriereaussichten des Lehrgangs erhalten. Fordern Sie jetzt Ihr persönliches Infopaket an und starten Sie Ihre Reise zu einer erfolgreichen Karriere als IT-Manager.

Auf einen Blick

Zielgruppe

Der Lehrgang richtet sich an kaufmännische oder technische Mitarbeiter/innen mit IT-Erfahrung, IT-Mitarbeiter/innen, die Führungsaufgaben anstreben, sowie selbstständige Berater mit Interesse an IT-Projektmanagement.

Beginn & Dauer

Beginnen können Sie den Fernlehrgang zum IT-Manager jederzeit. Insgesamt dauert dieser beim ILS und der FEB 27 Monate bei 12 Stunden pro Woche. In dieser Zeit bearbeiten Sie nebenberuflich die insgesamt 53 Studienhefte. Eine kostenlose Verlängerung der Studiendauer um weitere 12 Monate ist möglich. An der AKAD University können Sie den gleichnamigen Studiengang innerhalb von 12 oder 18 Monaten abschließen.

Voraussetzungen

Teilnehmer sollten gute Windows- und Internetkenntnisse besitzen, über Berufserfahrung verfügen, ein logisches Denkvermögen aufweisen und mindestens einen mittleren Schulabschluss (Realschulabschluss) vorweisen können.

Kosten

Die Kosten für den Lehrgang betragen 4.833 Euro beim ILS & FEB. Bei der AKAD University variieren die Kosten zwischen 2.988 und 3.582 Euro, abhängig von der individuellen Studiendauer.

Probelektion

Um sich einen Eindruck des für Sie relevanten Fernlehrgangs zu machen, können Sie zusätzlich zu den Infomaterialien ein bis zwei Probelektionen gratis bei den Ferninstituten anfordern.

Probestudium

Ein weiterer kostenfreier Service der Ferninstitute besteht in einem kostenlosen Probestudium. Über einen Zeitraum von 4 Wochen können Sie so unverbindlich in die Lehrgangsinhalte und -abläufe hineinschnuppern.

Abschluss

Ihren Abschluss und das institutseigene Zeugnis erhalten Sie, nachdem alle erforderlichen Leistungen für Ihren Fernstudiengang von Ihnen erbracht wurden. Dies kann Ihnen auf Wunsch auch als international anerkanntes Certificate auf Englisch ausgestellt werden.

COVID

Da Sie die Inhalte vollständig von zu Hause aus erlernen und bearbeiten, werden Sie in Ihren Studien von COVID und damit einhergehenden Veränderungen nicht beeinflusst.
GRATIS INFOMATERIALBriefumschlag Symbol
INFOMATERIAL
Check Symbol Infomaterial Banner Text GRATIS
Check Symbol Infomaterial Banner Text UNVERBINDLICH
Check Symbol Infomaterial Banner Text UNKOMPLIZIERT
IT-Manager
Dauer 27 Monate
27 Monate
Kostenlose Probelektion, symbolisiert durch Stern mit dem Wort Free
Probestudium
Lernaufwand - 12 Std in der Woche
12 Std./Woche
Preis auf Anfrage
Kosten 4.833€
IT-Manager
Dauer 27 Monate
27 Monate
Kostenlose Probelektion, symbolisiert durch Stern mit dem Wort Free
Probestudium
Lernaufwand - 12 Std in der Woche
12 Std./Woche
Preis auf Anfrage
Kosten 4.833€
IT-Manager
Dauer 36 Monate
12-18 Monate
Kostenlose Probelektion, symbolisiert durch Stern mit dem Wort Free
Probestudium
Lernaufwand - 15-20 Std in der Woche
8-10 Std./Woche
Preis auf Anfrage
Kosten 2.988-3.582€

So läuft das Fernstudium ab

Wie funktioniert das Fernstudium zum IT-Manager?
Die Inhalte rund um das Thema IT-Management erarbeiten Sie sich im Selbststudium. Ihr Institut stellt Ihnen dazu zahlreiche Lernmaterialien und Tools zur Verfügung. Ihre Ausbildung gliedert sich grundsätzlich in 53 verschiedene Studienhefte, die Sie durcharbeiten. Je nach Anbieter beinhaltet dies einzusendende Aufgaben und / oder Zwischentests, die sicherstellen, dass die Inhalte ausreichend vertieft und verinnerlicht wurden. Über den Online Campus sind mehrere Seminare zu besuchen. Abschließend fällt eine Prüfung oder Abschlussarbeit an, bevor Sie Ihr Zeugnis erhalten.
Wie funktioniert die Anmeldung?
Haben Sie Infobroschüren angefordert, liegen diesen stets auch Formulare zur Anmeldung bei. Diese füllen Sie einfach aus und schicken sie digital oder postalisch an das Institut Ihrer Wahl. Alternativ können Sie sich online für die Ausbildung einschreiben.
Was passiert nach der Anmeldung?
Nach der Anmeldung werden Ihre Daten durch Institutsmitarbeiter geprüft. Kurz darauf erhalten Sie bereits Ihre ersten Studienunterlagen, den Zugang zum Online Campus, eine Einführung in den Lehrgang und den Ausbildungsvertrag.
Wie bekomme ich die Unterlagen?
Je nach Institut und / oder Ihren persönlichen Präferenzen werden Ihnen die Unterlagen postalisch oder online zugestellt. Über den Online Campus stehen zumeist sämtliche Materialien direkt zum Download bereit.
Wie bearbeite ich die Studienhefte?
Die Studienhefte und die darin enthaltene Einleitung lesen Sie zunächst gründlich durch. Sie enthalten Aufgaben, die Sie bearbeiten und im Anschluss einreichen müssen. Möglich ist ebenso ein Test als Zwischenprüfung, der online stattfindet.
Welche Fristen gibt es für die Bearbeitung?
Grundsätzlich sind Sie völlig frei in der Bearbeitung und können sich so viel oder wenig Zeit lassen, wie Sie möchten. Die Regelstudienzeit lässt sich kostenfrei um bis zu 12 Monate verlängern oder auch verkürzen. Um in dieser angesetzten Zeit zu bleiben, bietet die wöchentliche Lernzeit von 12 Stunden eine Orientierungshilfe. Auch die Anzahl an Studienheften, insgesamt 53, die in den 27 Monaten erledigt werden sollen, bieten einen Ansatzpunkt für ein sinnvolles Arbeitstempo.
Kann ich meine Prüfungen zuhause schreiben?
Ja, alle Prüfungen des Lehrgangs IT-Manager lassen sich von zu Hause aus absolvieren.
Gibt es Präsenzphasen?
Präsenzphasen können in Form von Online-Seminaren über den Online Campus des Institutes abgeschlossen werden.
Wie funktioniert der Online Campus?
Das Online Studienzentrum bzw. der Online Campus bietet zahlreiche Materialien zum Studium, wie die Studienhefte als digitalen Download sowie einen Bereich zum persönlichen Studienmanagement. Auf dem Online Campus finden zudem Prüfungen, Online-Seminare und Webinare statt. Mit anderen Kursteilnehmern kommen Sie hier ebenso in Kontakt wie mit betreuenden Dozenten.
Diese Artikel könnten Sie auch interessieren
Wie lange dauert die Ausbildung zum IT-Consultant?

Wie lange dauert die Ausbildung zum IT-Consultant?

Wer ambitioniert an die Sache geht, kann die Ausbildung zum IT-Manager binnen 27 Monaten stemmen. Ähnlich gestaltet sich auch die Dauer der Fernlehrgänge in Programmiersprachen oder Designthemen. Wer studieren möchte, braucht 24 Monate und mehr..

mehr lesen