loading icon

FAQ – Häufig gestellte Fragen

FAQs – Häufig gestellte Fragen rund um die Aus- und Weiterbildung zum IT-Consultant. Voraussetzungen, Ablauf, Dauer, Fernstudium, Förderung und Finanzierung … Wir liefern Ihnen die passenden Antworten im Kompaktformat. Ausführliche Antworten und Erklärungen finden Sie in den Fachartikeln in den Rubriken Ausbildung, Weiterbildungen & Seminare und Studiengänge.
Bewertung: 5.0
Abstimmungen: 4
Bitte warten...
Was sind die Aufgaben eines IT-Consultant?

Die Berufsbezeichnung IT-Conultant ist rechtlich nicht geschützt. Sie beschreibt allgemein beratende, leitende und organisierende Tätigkeiten in der IT-Welt. Die Auswahl an möglichen Einsatzbereichen ist vielfältig.

Was sind die Voraussetzungen für eine Ausbildung

Die Voraussetzungen sind individuell abhängig von der Wahl des Lehrgangs. Im Fall der Ausbildung zum IT-Manager sind es beispielsweise gute Windows- und Internetkenntnisse, Berufserfahrung, logisches Denkvermögen und mindestens Mittlere Reife.

Wie lange Dauert ein Lehrgang?

Die Lehrgangsdauer ist jeweils mit ihrer Regelstudienzeit in unseren Anbieterblöcken innerhalb der Fachartikel angegeben. Zudem finden Sie alle lehrgangsrelevanten Informationen in den kostenlos zu bestellenden Infomaterialien der Anbieter. Die Lehrgangsdauer kann in Absprache mit den Bildungsanbietern kostenlos verlängert oder auch verkürzt werden.

Wann beginnen die Kurse?

Die meisten Fernlehrgänge können zu einem beliebigen Zeitpunkt begonnen werden. Ein Blick in die kostenlosen Informationsbroschüren der Lehrgangsanbieter verrät zudem, ob der ausgesuchte Lehrgang Präsenzseminare beinhaltet, und wann und wo diese stattfinden.

Kann man die Ausbildungszeit verlängern bzw. verkürzen?

Ja, in Absprache mit den Lehrgangsanbietern lassen sich die Regelstudienzeiten der Kurse kostenlos verlängern, bzw. verkürzen.

Was kostet die Ausbildung?

Die aktuellen Kursgebühren entnehmen Sie bitte den kostenlos und unverbindlich zu bestellenden Infomaterialien. Die Infobroschüren werden direkt von den Bildungsanbietern versandt.

Welche Fördermöglichkeiten werden geboten?

Unser entsprechender Fachartikel zeigt Ihnen übersichtlich eine Vielzahl an Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten auf.

Was ist Fern­unter­richt?

Fernunterricht ist eine Form des selbstorganisierten und selbstmotivierten Lernens. Im Gegensatz zum Präsenzunterricht entscheiden Sie selbst wann und wo Sie lernen und die gestellten Aufgaben bearbeiten. Diese Flexibilität erleichtert eine Weiterbildung neben Beruf und Familie.

Welche Abschlüsse sind mit Fern­unter­richt möglich?

Dies ist abhängig vom gewählten Fernlehrgang. Es gibt neben institutseigenen Abschlüssen auch Lehrgänge mit einem Hochschulabschluss, wie Bachelor und Master.

Für wen ist Fern­unter­richt geeignet?

Um einen Fernlehrgang erfolgreich zu absolvieren, sollten Sie ein gewisses Maß an Eigeninitiative, Motivation und Disziplin mitbringen. Um herauszufinden, ob diese Form des Lernens das Richtige für Sie ist, bieten die Lehrgangsanbieter eine anfängliche Probephase (2 bis 4 Wochen) in der bei voller Kostenrückerstattung vom Lehrgang zurückgetreten werden kann.

Welche Vorteile hat Fern­unter­richt?

Der signifikanteste Vorteil eines Fernlehrgangs liegt in der freien Zeiteinteilung. Sie lernen wann und wo es Ihnen beliebt.

Wer bietet Fern­unter­richt an?

Einen Überblick renomierter Institute finden Sie auf unserer Anbieterseite. Besuchen Sie dort auch die detaillierten Profile der Fernlehrgangsanbieter um sich ein noch genaueres Bild des Institus zu machen.

Wie komme ich an das Infomaterial?

Sie können das Infomaterial bequem und kostenlos über unsere Seite bestellen. Die Studienführer werden im Anschluss direkt von den Lehrgangsanbietern verschickt. Drücken Sie einfach den Button „Infomaterial bestellen“, füllen Sie das Formular aus und in Kürze erhalten Sie Ihr Infomaterial.

Last Updated on