Webdesign Ausbildung | IT-Consultant

Webdesign Ausbildung: Kreative Zukunft gestalten

Willkommen in der faszinierenden Welt des Webdesigns! Die professionelle Gestaltung von Websites ist heute mehr als nur ein ästhetischer Aspekt – sie ist die Schlüsselkomponente für erfolgreiche Marketingmaßnahmen im Internet. Wenn du davon träumst, innovative und ansprechende Online-Präsenzen zu entwickeln, dann ist die Webdesign Ausbildung genau das Richtige für dich.

Die Webdesign Ausbildung, angeboten vom renommierten Institut für Lernsysteme (ILS), der Fernakademie für Erwachsenenbildung (FEB) und der Studiengemeinschaft Darmstadt (sgd), bietet dir die perfekte Grundlage, um in die Welt des professionellen Webdesigns einzutauchen. Hier verschmelzen Kreativität und technisches Know-how zu einer gefragten beruflichen Qualifikation mit vielfältigen Karrierechancen.

Profi-Gestaltung für erfolgreiche Online-Präsenzen

Eine zeitgemäße Website ist heutzutage die digitale Visitenkarte eines jeden Unternehmens. Neben der Vorstellung des Firmenprofils und des Angebots muss sie auch den aktuellen grafischen Anforderungen verschiedener Bildschirmformate gerecht werden. Hier kommst du als Webdesigner ins Spiel – deine Aufgabe ist es, die richtige Mischung aus Ästhetik und Funktionalität zu schaffen.

Im Lehrgang erwirbst du nicht nur umfassendes Know-how in der Planung und Gestaltung von Websites, sondern auch Kenntnisse in responsivem Webdesign. Die zunehmende Vielfalt von Geräten mit verschiedenen Bildschirmgrößen stellt dich vor Herausforderungen, die du mit Hilfe von CSS und Media Queries meisterst, um eine optimale Darstellung auf unterschiedlichen Displays zu gewährleisten.

Projektmanagement und Praxisnähe

Der professionelle Weg zum Webdesigner erfordert sorgfältige Planung und Projektmanagement. Im Fokus stehen dabei Fragen wie das Aussehen der Seiten, die Struktur der Navigation, die Auswahl der Inhalte und die Kostenkalkulation. Durch praxisnahe Aufgabenstellungen im Lehrgang wirst du befähigt, Projekte zu entwickeln, durchzuführen und zu veröffentlichen – Schlüsselkompetenzen für deine zukünftige Karriere.

Von HTML bis SEO – Alles, was du wissen musst

Die Sprache des Internets ist entscheidend, und daher vermittelt dir der Lehrgang Basiswissen in HTML, CSS und JavaScript. Doch als Webdesigner reicht es nicht, nur Websites zu gestalten – du musst auch sicherstellen, dass sie gefunden werden. Hier kommen Suchmaschinenmarketing-Strategien wie SEO und SEA ins Spiel, die ebenfalls Teil des umfassenden Ausbildungsprogramms sind.

Professionelle Software und kostenloser Webspace

Damit du die erlernten Fähigkeiten direkt umsetzen kannst, werden dir im Lehrgang verschiedene professionelle Programme vorgestellt. Zusätzlich erhältst du hochwertige Software, darunter Adobe Photoshop Elements und Google Web Designer, um deine Projekte erfolgreich umzusetzen. Und als besonderes Highlight steht dir kostenloser Webspace für Übungszwecke zur Verfügung – deine eigene URL inklusive.

Bist du bereit, die digitale Welt mit deiner Kreativität zu bereichern? Die Webdesign Ausbildung bietet dir die Chance, deine Leidenschaft zum Beruf zu machen und dich in einem dynamischen Arbeitsmarkt zu etablieren. Erfahre, wie du nicht nur Websites gestaltest, sondern auch digitale Erfolgsgeschichten schreibst!

Teilnahmevoraussetzungen für die Webdesign Ausbildung

Die Webdesign Ausbildung bietet eine spannende Möglichkeit, in die kreative Welt des Online-Designs einzutauchen. Um an diesem Lehrgang teilzunehmen und das volle Potenzial dieser Ausbildung zu nutzen, gibt es bestimmte Teilnahmevoraussetzungen, die du erfüllen solltest.

Sicherer Umgang mit Windows oder macOS und dem Internet

Ein grundlegendes Verständnis und sicherer Umgang mit Betriebssystemen wie Windows oder macOS sind unerlässlich. Da der Lehrgang digitale Gestaltung und Entwicklung von Websites beinhaltet, ist es wichtig, dass du dich sicher in diesen Umgebungen bewegen kannst. Dies umfasst die grundlegenden Kenntnisse in der Bedienung und Navigation sowie die Fähigkeit, Software auf diesen Plattformen zu installieren und zu verwenden.

Erforderliche Arbeitsmittel

Um die Webdesign Ausbildung erfolgreich zu absolvieren, benötigst du die richtigen Arbeitsmittel. Hierzu gehört ein aktueller Windows-PC oder Mac mit stabilem Internetzugang. Diese Geräte dienen als Werkzeuge für die praktischen Übungen und Projekte im Lehrgang. Die Verwendung von zuverlässiger Hardware und eine konstante Internetverbindung gewährleisten, dass du reibungslos durch den Kurs navigieren und die verschiedenen Aspekte des Webdesigns erlernen kannst.

Die Teilnahmevoraussetzungen sind bewusst auf das Notwendigste beschränkt, um die Zugänglichkeit für Interessenten zu gewährleisten. Wenn du diese Anforderungen erfüllst, steht dir die Tür zu einer faszinierenden Reise in die Welt des Webdesigns offen. Entdecke deine kreativen Fähigkeiten und forme deine berufliche Zukunft mit dieser spannenden Ausbildung!

Webdesign Ausbildung: Einblicke in die Ausbildungsinhalte

In der Webdesign Ausbildung wirst du in eine facettenreiche Welt eingeführt, die nicht nur die ästhetische Gestaltung von Websites, sondern auch technische und marketingrelevante Aspekte umfasst. Hier erfährst du mehr über die vielfältigen Ausbildungsinhalte, die dich auf eine erfolgreiche Karriere als Webdesigner/in vorbereiten.

Grundlegende Techniken im Web-Design
In diesem Abschnitt der Ausbildung liegt der Fokus auf den essenziellen Techniken des Web-Designs. Du wirst lernen, wie du Navigation, Layout, Farbwahl und Schrifttypen effektiv einsetzt, um eine benutzerfreundliche und ästhetisch ansprechende Website zu gestalten.
Bildbearbeitung mit Adobe Photoshop Elements
Ein Schlüsselaspekt des Webdesigns ist die Bearbeitung von Bildern. Mit Adobe Photoshop Elements wirst du in die professionelle Bildbearbeitung eingeführt, um Grafiken und visuelle Elemente für deine Webprojekte zu optimieren.
Webseitenerstellung mit HTML
Hier tauchst du in die Grundlagen der Webseitenerstellung ein. HTML bildet das Rückgrat jeder Website, und du wirst lernen, wie du strukturierten und semantisch korrekten Code erstellst.
Layout und Formatierung mit CSS
Die Gestaltung von Layouts und die Formatierung von Inhalten sind entscheidende Fähigkeiten eines Webdesigners. Mit Cascading Style Sheets (CSS) lernst du, wie du das Erscheinungsbild deiner Websites professionell gestaltest.
Mobile Optimierung für iPhone und Android
Angesichts der stetig wachsenden Nutzung von Mobilgeräten ist es wichtig, Websites für verschiedene Plattformen zu optimieren. Du wirst erfahren, wie du deine Webprojekte für iPhone und Android-Smartphones anpasst, um eine optimale Benutzererfahrung zu gewährleisten.
Gestaltungsprinzipien, Frameworks, Bootstrap
Dieser Abschnitt widmet sich den grundlegenden Gestaltungsprinzipien im Screen- und Webdesign. Du erforschst Frameworks wie Bootstrap, die die effiziente Entwicklung responsiver und ansprechender Websites ermöglichen.
Programmierung von Interaktivität mit JavaScript
JavaScript ist die Sprache der Interaktivität im Web. Du lernst, wie du mit JavaScript Funktionen und Effekte implementierst, um deine Websites dynamischer zu gestalten.
Online-Marketing-Strategien und -Konzepte
Der Bereich des Online-Marketings ist entscheidend für den Erfolg einer Website. Du erhältst Einblicke in Strategien, Konzepte und Controlling-Maßnahmen, um die Sichtbarkeit und Reichweite deiner Projekte zu maximieren.
Suchmaschinenmarketing (SEM): SEO und SEA
Die Grundlagen und Formen des Suchmaschinenmarketings werden ausführlich behandelt. Du erforschst sowohl Search Engine Optimization (SEO) als auch Search Engine Advertising (SEA), um die Auffindbarkeit deiner Websites zu verbessern.
Animationen und interaktive Inhalte mit Google Web Designer
Google Web Designer ermöglicht die Entwicklung von Animationen und interaktiven Inhalten. Du wirst lernen, wie du diese Funktionen effektiv einsetzt, um deine Websites zu bereichern.
Website-Entwicklung mit Editoren
Die Verwendung von Editoren ist ein wichtiger Bestandteil der Website-Entwicklung. Du erhältst Einblicke in verschiedene professionelle Programme und lernst, wie du sie für effiziente Entwicklungsprozesse nutzt.
Projektarbeit und Konzeption von Web- und Multimediaproduktionen
Die praktische Anwendung deines erworbenen Wissens steht im Mittelpunkt dieses Abschnitts. Du wirst durch Projekte geführt und lernst, wie du Web- und Multimediaproduktionen erfolgreich konzipierst.
Serverseitige Technologien für dynamische Webseiten
Die Erstellung dynamischer Webseiten erfordert Kenntnisse serverseitiger Technologien. Hier erforschst du, wie du diese effektiv einsetzt, um anspruchsvolle Online-Plattformen zu entwickeln.
Rechtliche Aspekte bei der Erstellung von Internetseiten
Zum Abschluss der Ausbildung werden die rechtlichen Aspekte beleuchtet. Du erhältst einen Überblick über das Urheber- und Domainrecht, um sicherzustellen, dass deine Webprojekte rechtlich einwandfrei sind.
Die Webdesign Ausbildung bietet somit nicht nur eine breite Palette an kreativen Gestaltungsmöglichkeiten, sondern vermittelt auch die technischen und strategischen Fertigkeiten, die für eine erfolgreiche Karriere als Webdesigner/in unerlässlich sind. Tauche ein in diese faszinierende Ausbildungsreise und forme deine Zukunft im digitalen Raum!

Lernaufwand und Dauer der Webdesign Ausbildung: Flexibilität und Individualität

In der Webdesign Ausbildung spielt der Lernaufwand und die Dauer eine zentrale Rolle, da sie den Weg zu einer neuen beruflichen Perspektive prägen. Hier werfen wir einen Blick auf die verschiedenen Aspekte, die den zeitlichen Rahmen und den benötigten Aufwand für diesen Lehrgang definieren.

Lehrgangsbeginn jederzeit möglich

Ein entscheidender Vorteil der Webdesign Ausbildung ist die Möglichkeit, jederzeit zu starten. Diese Flexibilität ermöglicht es den Studierenden, ihren individuellen Zeitplan zu gestalten und sich dann zu engagieren, wenn es am besten zu ihrem Lebensstil passt.

Lehrgangsdauer: 18 Monate bei etwa 9 Stunden pro Woche

Die offizielle Dauer des Lehrgangs beträgt 18 Monate, vorausgesetzt, man investiert etwa neun Stunden pro Woche in das Studium. Diese Zeiteinteilung berücksichtigt die Notwendigkeit, theoretisches Wissen zu erwerben, praktische Fähigkeiten zu entwickeln und Projekte erfolgreich umzusetzen.

Kostenfreie Verlängerung um 12 Monate

Um den individuellen Bedürfnissen gerecht zu werden, bietet die Webdesign Ausbildung eine kostenfreie Verlängerung von bis zu 12 Monaten an. Dies ermöglicht es den Studierenden, ihren Lernprozess anzupassen und sicherzustellen, dass sie das Beste aus dem Lehrgang herausholen.

Schneller zum Abschluss: Flexibilität im Studienplan

Für diejenigen, die den Lehrgang in kürzerer Zeit abschließen möchten, besteht die Möglichkeit, den Studienplan zu beschleunigen. Dabei bleibt die Gesamtstudiengebühr unverändert. Individuelle Anpassungen werden in Absprache mit dem Studienberater vorgenommen, um einen effizienten Weg zum Abschluss zu ermöglichen.

Umfangreiches Studienmaterial inklusive

Die Webdesign Ausbildung stellt den Studierenden umfangreiches Studienmaterial zur Verfügung, darunter 23 Studienhefte, Übungsdateien sowie die Software Adobe Photoshop Elements und Google Web Designer. Dies gewährleistet eine praxisnahe und vielseitige Ausbildung.

Abschlüsse: Web-Designer/in und Geprüfte/r Web-Designer/in

Nach erfolgreichem Abschluss des Lehrgangs erhält man das Abschlusszeugnis „Web-Designer/in“. Durch eine zusätzliche Prüfungsarbeit kann man das Abschlusszertifikat „Geprüfte/r Web-Designer/in“ erlangen. Auf Wunsch wird dieses Zertifikat auch in englischer Sprache ausgestellt, um internationale Karrierewege zu unterstützen.

Kosten der Webdesign Ausbildung: Eine Investition in die Zukunft

Die Entscheidung für eine Webdesign Ausbildung bringt nicht nur berufliche Chancen mit sich, sondern auch finanzielle Überlegungen. Hier erfährst du mehr über die Kosten dieses Fernlehrgangs und welche finanziellen Aspekte du berücksichtigen solltest.

Gesamtkosten bei ILS, FEB und sgd: 3.330 Euro

Die Kosten für die Webdesign Ausbildung bei den renommierten Instituten ILS, FEB und sgd belaufen sich auf insgesamt 3.330 Euro. Diese Summe umfasst sämtliche Studiengebühren und beinhaltet somit alle benötigten Materialien, Softwarelizenzen und den Zugang zu allen Lehrinhalten.

Transparente Kostenstruktur für klare Planung

Die klare Kostenstruktur ermöglicht eine transparente Planung deiner Ausgaben während des Fernlehrgangs. Die einmalige Gesamtsumme stellt sicher, dass du ohne versteckte Gebühren Zugang zu allen Ressourcen und Unterstützungsleistungen erhältst, die für eine erfolgreiche Ausbildung notwendig sind.

Zahlungsoptionen für individuelle Flexibilität

Um den individuellen finanziellen Möglichkeiten gerecht zu werden, bieten ILS und sgd verschiedene Zahlungsoptionen an. Dies ermöglicht es den Studierenden, die für sie passende Zahlungsweise zu wählen und ihre finanzielle Belastung während des Studiums zu optimieren.

Ratenzahlung ohne zusätzliche Kosten

Eine attraktive Option ist die Ratenzahlung, die es ermöglicht, die Gesamtkosten in bequemen monatlichen Raten zu begleichen. Dies bietet eine zusätzliche Flexibilität für Studierende, die ihre Ausgaben besser auf ihre finanzielle Situation abstimmen möchten, ohne dabei zusätzliche Kosten zu tragen.

Mögliche Förderungen und Finanzierungshilfen

Es ist ratsam zu prüfen, ob es Fördermöglichkeiten oder Finanzierungshilfen gibt, die die Kosten der Webdesign Ausbildung reduzieren können. Hierbei sind staatliche Förderungen, Bildungsgutscheine oder individuelle Finanzierungsangebote relevante Aspekte, die in Erwägung gezogen werden sollten.

Wertvolle Investition in die berufliche Zukunft

Die Kosten der Webdesign Ausbildung sind nicht nur eine finanzielle Investition, sondern eine strategische Entscheidung für deine berufliche Zukunft. Der erworbene Wissensschatz, die erlangten Fähigkeiten und das offizielle Abschlusszeugnis „Web-Designer/in“ oder „Geprüfte/r Web-Designer/in“ eröffnen vielfältige Karrierewege und können langfristig zu beruflichem Erfolg beitragen.

Webdesign Ausbildung: Zielgruppe, Karriereaussichten & Einsatzbereiche
Ist der Lehrgang Geprüfte/r Web-Designer/in richtig für mich?
Wenn du dich für die Webdesign Ausbildung interessierst, stellt sich die Frage, ob der Lehrgang die richtige Wahl für dich ist. Hier werfen wir einen Blick auf die Zielgruppe und die vielfältigen Karriereaussichten sowie Einsatzbereiche dieses spannenden Fernlehrgangs.

Zielgruppe des Lehrgangs: Vielfältig und offen für alle Interessierten

Dieser Fernlehrgang richtet sich an eine breite Zielgruppe, darunter Mitarbeiter/innen einer Werbeagentur oder Marketingabteilung, technisch orientierte Personen, die ihre Kreativität am PC erweitern möchten, sowie Quereinsteiger/innen und Berufsanfänger/innen, die einen optimalen Einstieg in das zukunftsweisende Feld des Webdesigns suchen.

Karriereaussichten: Türöffner für digitale Berufsfelder

Der Lehrgang bietet eine ideale Basis für eine Karriere im digitalen Bereich. Absolventen haben die Möglichkeit, als Webdesigner/innen, Grafikdesigner/innen oder in verwandten Berufsfeldern tätig zu werden. Die erworbenen Fähigkeiten öffnen Türen zu attraktiven Positionen in der Medienbranche, Werbung oder als selbstständige Webdesigner/innen.

Einsatzbereiche: Kreativität trifft auf technische Expertise

Die Ausbildung ermöglicht es, die Entwicklung und Gestaltung von Online-Medien zu meistern. Absolventen können in verschiedenen Einsatzbereichen tätig werden, sei es in Werbeagenturen, Marketingabteilungen von Unternehmen oder als Selbstständige, die ihre eigenen Webprojekte umsetzen.

Webdesign Ausbildung: Kostenloses Infomaterial anfordern

Erfahren Sie mehr über die Webdesign Ausbildung, indem Sie das kostenlose und unverbindliche Infomaterial anfordern. Auf unserer Webseite haben Sie die Möglichkeit, detaillierte Informationen über den Fernlehrgang zu erhalten. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um einen Einblick in die Struktur, Inhalte und Vorteile der Ausbildung zu gewinnen. Fordern Sie noch heute Ihr Infomaterial an und starten Sie den ersten Schritt zu einer spannenden Karriere im Bereich Webdesign.

Auf einen Blick

Zielgruppe

Die Webdesign Ausbildung spricht eine breite Zielgruppe an, darunter Mitarbeiter/innen von Werbeagenturen, Technikinteressierte, Quereinsteiger/innen und Berufsanfänger/innen. Allen, die ihre Kreativität am PC entfalten möchten, bietet dieser Lehrgang eine optimale Einstiegsmöglichkeit in das zukunftsweisende Feld des Webdesigns.

Beginn & Dauer

Der Lehrgang ermöglicht einen flexiblen Start, jederzeit nach persönlichem Zeitplan. Die Dauer beträgt 18 Monate bei einer wöchentlichen Studienzeit von etwa 9 Stunden. Studierende haben zudem die Option einer kostenfreien Verlängerung um 12 Monate, und der Studienplan kann individuell angepasst werden.

Voraussetzungen

Grundvoraussetzungen für die Webdesign Ausbildung sind ein sicherer Umgang mit Windows oder macOS sowie grundlegende Kenntnisse im Umgang mit dem Internet. Der Lehrgang bietet eine flexible Lernumgebung, die sowohl für Anfänger als auch für Technikinteressierte geeignet ist.

Kosten

Die Gesamtkosten für die Webdesign Ausbildung bei ILS, FEB und sgd belaufen sich auf 3.330 Euro. Diese transparente Kostenstruktur ermöglicht eine klare Planung, und verschiedene Zahlungsoptionen, einschließlich kostenfreier Verlängerung und Ratenzahlung, bieten individuelle finanzielle Flexibilität.

Probelektion

Interessierte haben die Möglichkeit, eine kostenlose Probelektion zu absolvieren, um einen Einblick in den Lehrgang zu erhalten. Diese Probelektion ermöglicht es, den Lehrstoff, den Lernansatz und die Struktur des Fernlehrgangs kennenzulernen, bevor eine verbindliche Entscheidung getroffen wird.

Probestudium

Für eine vertiefte Einsicht bietet sich die Option eines kostenfreien Probestudiums an. Hier erhalten Studierende Zugang zu ausgewählten Studienmaterialien und können erste Erfahrungen mit dem Lehrinhalt sammeln, um sicherzustellen, dass der Lehrgang ihren Erwartungen entspricht.

Abschluss

Der erfolgreiche Abschluss des Lehrgangs wird mit dem Abschlusszeugnis „Web-Designer/in“ bestätigt. Durch eine zusätzliche Prüfungsarbeit kann das Abschlusszertifikat „Geprüfte/r Web-Designer/in“ erworben werden. Dieses Zertifikat ist auch in englischer Sprache erhältlich.

COVID

Die Webdesign Ausbildung bietet eine flexible Lernumgebung, die besonders in Zeiten von Covid-19 von Vorteil ist. Studierende können ihren individuellen Zeitplan anpassen und den Lehrgang bequem von zu Hause aus absolvieren. Die Online-Plattformen ermöglichen einen reibungslosen Austausch mit Dozenten und Mitstudierenden.
GRATIS INFOMATERIALBriefumschlag Symbol
INFOMATERIAL
Check Symbol Infomaterial Banner Text GRATIS
Check Symbol Infomaterial Banner Text UNVERBINDLICH
Check Symbol Infomaterial Banner Text UNKOMPLIZIERT
Webdesigner
Dauer 18 Monate
18 Monate
Kostenlose Probelektion, symbolisiert durch Stern mit dem Wort Free
Probestudium
Lernaufwand - 9 Std in der Woche
9 Std./Woche
Preis auf Anfrage
Kosten 3.330€
Webdesigner
Dauer 18 Monate
18 Monate
Kostenlose Probelektion, symbolisiert durch Stern mit dem Wort Free
Probestudium
Lernaufwand - 9 Std in der Woche
9 Std./Woche
Preis auf Anfrage
Kosten 3.330€
Webdesigner
Dauer 18 Monate
18 Monate
Kostenlose Probelektion, symbolisiert durch Stern mit dem Wort Free
Probestudium
Lernaufwand - 10-12 Std in der Woche
10-12 Std./Woche
Preis auf Anfrage
Kosten 3.330€
Diese Artikel könnten Sie auch interessieren
Das Studium zum Medieninformatiker

Das Studium zum Medieninformatiker

Tauchen Sie ein in die Welt der Medieninformatik! Der Master im Fernstudium ermöglicht Informatik-Profis, ihre Karriere auf die nächste Stufe zu heben. Entwickeln Sie kreative Lösungen für PR, Marketing und Werbung, optimieren Sie Schnittstellen und gestalten Sie die Zukunft der Medien.

mehr lesen