C++ programmieren lernen

C/C++ Programmieren lernen: Ein Multitalent für die effiziente Software-Entwicklung

Willkommen in der faszinierenden Welt des C/C++ Programmierens – einem Universum, das dir die Tür zu hardwarenaher Software-Entwicklung öffnet und gleichzeitig Raum für die Gestaltung schneller und effizienter Office-Anwendungen bietet. Dieser Lehrgang, angeboten vom renommierten Institut für Lernsysteme (ILS), der Fernakademie für Erwachsenenbildung (FEB), der Studiengemeinschaft Darmstadt (sgd) und der AKAD University, verspricht einen praxisorientierten und umfassenden Einstieg in die Welt der Programmiersprachen.

Die Stärken von C++ entfalten sich

C++ gilt als eine hoch effiziente Sprache für maschinennahe Programmierung und eignet sich gleichermaßen für komplexe Software-Entwicklungsprojekte. Die Objektorientierung ermöglicht eine effiziente Nutzung wiederverwendbarer Module, während die klare Umsetzung der C++ Designprinzipien für effektive, sichere und erweiterbare Programme sorgt. Hier wirst du nicht nur kleine Übungen meistern, sondern auch lernen, selbstständig umfangreichere Programmieraufträge mit C++ umzusetzen.

Umgang mit Variablen, Objekten und Klassen

Der Lehrgang führt dich Schritt für Schritt durch den Umgang mit C++, angefangen beim Schreiben und Kommentieren von Quellcodes bis hin zum Verständnis von lokalen, globalen und statischen Variablen. Die Begriffe Objekt, Klasse und Instanz werden zu deinen ständigen Begleitern, während du die Vielfalt der Anwendungen von C++ erkundest – von grafischen Benutzeroberflächen bis hin zu maschinennahen Programmierungen.

Arbeiten mit professioneller Software: Qt und Qt Creator

Praxisnah und lebensnah gestaltet sich der Fernlehrgang, in dem du deine erworbenen C++ Kenntnisse durch zahlreiche Übungen vertiefst. Die benötigte Software, Qt und Qt Creator, stehen dir kostenlos zur Verfügung. Qt, als plattformübergreifende C++ Klassenbibliothek, erleichtert dir die tägliche Arbeit und ermöglicht sogar die systemunabhängige Programmierung für Windows, macOS und Linux.

Erfolgreich Anwendungen programmieren

Mit Qt Creator als Entwicklungsumgebung erstellst du grafische Oberflächen unter Windows und erfährst, wie einmal geschriebene Quellcodes auf verschiedenen Betriebssystemen lauffähig sind. Der Lehrgang führt dich durch diverse Projekte, mit einem finalen Höhepunkt in Form einer Adressverwaltung, die den Einsatz von Datenbank-Managementsystemen und Qt-Schnittstellen demonstriert.

Deine Zukunft als C++ Programmierer/in

Mit dem erlangten Wissen über C++ stehst du vor der Tür zu einer Welt voller beruflicher Möglichkeiten. Als C++ Programmierer beherrschst du ein universell einsetzbares Werkzeug, das in Unternehmen aller Größen und Branchen gefragt ist. Willkommen in einer Zukunft als gesuchte und gut bezahlte IT-Spezialistin oder IT-Spezialist!

Voraussetzungen für die Teilnahme am C/C++ Programmierkurs

Fundierte EDV-Kenntnisse als Basis

Bevor du dich in die faszinierende Welt des C/C++ Programmierens stürzt, sind einige grundlegende Voraussetzungen zu erfüllen. Ein solides Fundament an EDV-Kenntnissen bildet die Basis, um die Herausforderungen dieses Kurses erfolgreich zu bewältigen. Ein Verständnis für grundlegende Computeroperationen, der Umgang mit Betriebssystemen und die Fähigkeit, logisch zu denken, sind unerlässlich.

Die notwendige technische Ausstattung

Um effektiv am C/C++ Programmierkurs teilzunehmen, benötigst du die richtige technische Ausstattung. Ein aktueller Computer, sei es mit Windows, macOS oder Linux (wie zum Beispiel Ubuntu), ist erforderlich. Dies gewährleistet nicht nur die Kompatibilität mit den benötigten Softwaretools, sondern ermöglicht auch eine reibungslose Umsetzung der praxisorientierten Übungen. Ein stabiler Internetzugang ist ebenfalls unerlässlich, um auf die Kursmaterialien zuzugreifen, Online-Ressourcen zu nutzen und eine kontinuierliche Kommunikation mit Dozenten und Mitstudierenden sicherzustellen.

Ein Blick in die Zukunft der Programmierung

Diese Anforderungen und Voraussetzungen bilden den Einstiegspunkt für eine spannende Reise in die Welt des C/C++ Programmierens. Mit fundierten EDV-Kenntnissen und der richtigen technischen Ausstattung legst du den Grundstein für ein erfolgreiches Lernen und die Entwicklung neuer Fähigkeiten, die in der IT-Branche hochgeschätzt werden. Bereite dich vor und tauche ein in die facettenreiche Sprache der Programmierung!

C/C++ Programmieren lernen: Ein Blick auf die Ausbildungsinhalte

ISO-C++: Die Grundlagen verstehen
Der Lehrplan beginnt mit einer tiefgreifenden Einführung in ISO-C++, der internationalen Norm für die Programmiersprache C++. Hier legst du das Fundament für deine Kenntnisse, verstehst die Syntax und die grundlegenden Prinzipien, die die Basis für anspruchsvollere Themen bilden.
Qt Klassenbibliothek: Plattformübergreifende Programmierung beherrschen
Ein zentraler Bestandteil des Kurses ist die Auseinandersetzung mit der Qt Klassenbibliothek. Hier lernst du nicht nur die Verwendung dieser mächtigen Bibliothek für die plattformübergreifende Programmierung, sondern auch, wie du mit Widgets, Eigenschaften, Signalen und Slots umgehen kannst.
Programmaufbau, Variablen, Konstanten, Datentypen: Der Anfang einer effizienten Codebasis
Ein umfassendes Verständnis des Programmaufbaus ist entscheidend. Dieser Abschnitt behandelt die Grundlagen, angefangen bei der Deklaration von Variablen bis hin zu Konstanten und Datentypen. Du erfährst, wie du effizient mit diesen Elementen arbeiten kannst, um robusten und wartbaren Code zu schreiben.
Logische Operatoren und Vergleichsoperatoren: Die Macht der Entscheidungen
Die Kontrolle über den Programmfluss erlangst du durch das Verständnis logischer Operatoren und Vergleichsoperatoren. Hier lernst du, wie du bedingte Anweisungen in deinem Code implementierst und so die Entscheidungsfindung in deinen Programmen steuerst.
Kontrollstrukturen und Schleifen: Die Wiederholung perfektionieren
Effiziente Programme erfordern geschickte Kontrollstrukturen und Schleifen. In diesem Abschnitt wirst du lernen, wie du diese Werkzeuge einsetzt, um wiederholende Aufgaben zu automatisieren und den Programmfluss zu steuern.
Lokale und globale Variablen, Strukturen, Unions und Aufzählungstypen: Die Vielfalt der Datenstrukturen meistern
Ein tiefer Einblick in die verschiedenen Datenstrukturen ist unerlässlich. Hier wirst du lokale und globale Variablen kennenlernen, dich mit Strukturen, Unions und Aufzählungstypen vertraut machen und verstehen, wie diese dazu beitragen, Daten organisiert und effizient zu verwalten.
Felder und Zeiger: Fortgeschrittene Datenmanipulation
Mit Feldern und Zeigern vertiefst du deine Fähigkeiten in der Datenmanipulation. Du lernst, wie du effizient auf Daten zugreifst und diese manipulierst, um komplexe Programmieraufgaben zu bewältigen.
Modulare Programmierung: Code in übersichtliche Einheiten strukturieren
Die modulare Programmierung ermöglicht es dir, deinen Code in übersichtliche Einheiten zu strukturieren. In diesem Abschnitt erfährst du, wie du Funktionen und Module erstellst, um die Wartbarkeit und Wiederverwendbarkeit deines Codes zu verbessern.
Dynamische Speicherverwaltung: Flexibilität und Effizienz steigern
Die dynamische Speicherverwaltung gibt dir die Kontrolle über den Speicher deines Programms. Hier lernst du, wie du Speicher dynamisch zuweist und freigibst, um die Flexibilität und Effizienz deiner Anwendungen zu steigern.
Einführung in die objektorientierte Programmierung: Die Welt der Objekte betreten
Die objektorientierte Programmierung ist ein Schlüsselkonzept in C++. Du wirst verstehen lernen, wie du Klassen und Objekte erstellst, um Code besser zu strukturieren und wiederzuverwenden.
GUI planen und erstellen: Die visuelle Seite der Programmierung
Die Gestaltung grafischer Benutzeroberflächen (GUI) ist ein wichtiger Teil moderner Software. Hier wirst du lernen, wie du GUIs planst und erstellst, um ansprechende und benutzerfreundliche Anwendungen zu entwickeln.
Widgets, Eigenschaften, Signale und Slots: Die Bausteine moderner Oberflächen
Widgets, Eigenschaften, Signale und Slots sind die Bausteine moderner GUIs. In diesem Abschnitt erfährst du, wie du diese Elemente geschickt kombinierst, um anspruchsvolle und interaktive Benutzeroberflächen zu erstellen.
Ausnahmebehandlung: Umgang mit Fehlern und Ausnahmen
Effektive Programme berücksichtigen mögliche Fehler und Ausnahmen. Hier lernst du, wie du Ausnahmebehandlungen implementierst, um deine Anwendungen robuster und stabiler zu machen.
Grafikprogrammierung: Kreativität in der Programmierung
Die Grafikprogrammierung eröffnet neue Möglichkeiten, um kreative und visuell ansprechende Anwendungen zu erstellen. Du wirst verstehen, wie du Grafiken in deine Programme integrierst und visuelle Elemente effektiv einsetzt.
Arbeiten mit Dateien und der Registrierung: Daten persistent speichern
Das Arbeiten mit Dateien und der Registrierung ist entscheidend, um Daten persistent zu speichern. In diesem Abschnitt lernst du, wie du Dateien liest und schreibst, sowie wie du die Registrierung für die Speicherung von Konfigurationsdaten nutzen kannst.
Generics und Listenstrukturen: Flexibilität durch generische Programmierung
Generics und Listenstrukturen ermöglichen flexible und generische Programmierung. Du wirst verstehen, wie du generische Funktionen und Datenstrukturen erstellst, um deinen Code anpassungsfähiger zu gestalten.
Größeres Programmierprojekt: Adressverwaltung
Der Höhepunkt des Kurses ist die Umsetzung eines größeren Programmierprojekts: die Entwicklung einer Adressverwaltung. Hier kannst du alle erworbenen Kenntnisse in einem realen Szenario anwenden und ein umfassendes Verständnis für die Anwendung der Programmierung gewinnen.
Insgesamt bieten diese Ausbildungsinhalte eine breite Palette an Kenntnissen und Fähigkeiten, die dich zu einem versierten C/C++ Programmierer machen. Von den Grundlagen bis hin zu fortgeschrittenen Themen deckt der Kurs alle Facetten dieser leistungsstarken Programmiers

Lernaufwand und Dauer beim C/C++ Programmieren lernen

ILS, FEB & sgd: Flexibles Lernen nach eigenem Zeitplan

Der Lehrgang zum C/C++ Programmieren lernen bei den renommierten Instituten ILS, FEB und sgd bietet maximale Flexibilität. Der Start ist jederzeit möglich, und die Lehrgangsdauer beträgt in der Regel 15 Monate. Dies entspricht einem durchschnittlichen wöchentlichen Lernaufwand von etwa 7 Stunden. Eine kostenfreie Verlängerung um 9 Monate ermöglicht es den Teilnehmenden, ihren individuellen Lernrhythmus zu berücksichtigen und den Lehrgang erfolgreich abzuschließen. Wer es eiliger hat, kann den Lehrgang auch schneller durchlaufen, wobei die Gesamtstudiengebühr dabei unverändert bleibt. Das umfassende Studienmaterial, bestehend aus 18 Studienheften und Lernvideos sowie der Zugang zu Qt und Qt Creator, unterstützt die Studierenden in ihrem Lernprozess.

Der erfolgreiche Abschluss des Lehrgangs wird mit dem Abschlusszeugnis „C++ Programmierer/in“ bestätigt. Wer zusätzlich eine Prüfungsarbeit erfolgreich absolviert, erhält das Abschlusszertifikat „Geprüfte/r C++ Programmierer/in“, das auf Wunsch auch in englischer Sprache ausgestellt wird.

AKAD: Kompakte Dauer für Schnelle

Die AKAD University ermöglicht eine besonders kompakte Dauer für das C/C++ Programmieren lernen. Hier dauert der Lehrgang bis zu 4 Monate, was eine ideale Option für diejenigen ist, die ihre Kenntnisse in kürzester Zeit erwerben möchten. Die effiziente Struktur des AKAD-Programms ermöglicht es den Studierenden, schnell und fokussiert die notwendigen Fähigkeiten zu erlangen.

Kosten des Fernlehrgangs C/C++ Programmieren lernen

ILS & FEB: Investition in umfassende Bildung

Für den Fernlehrgang „C/C++ Programmieren lernen“ bei ILS und FEB beträgt die Gesamtinvestition 2.685 Euro. Dieser Betrag ermöglicht den Studierenden nicht nur den Zugang zu hochwertigem Lehrmaterial, sondern auch zu einer umfassenden Lernumgebung, die sowohl Studienhefte als auch Lernvideos umfasst. Diese Investition bietet eine solide Grundlage für eine fundierte Ausbildung in der Programmierung.

sgd: Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Die sgd setzt den Preis für den gleichen Lehrgang bei 2.835 Euro an. Hier erhalten die Studierenden ebenfalls eine umfassende Ausbildung, die durch flexibles Lernen und praxisorientierte Übungen gekennzeichnet ist. Das Angebot der sgd ermöglicht es den Teilnehmenden, ihre Fähigkeiten im C/C++ Programmieren zu entwickeln und dabei von einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis zu profitieren.

AKAD: Flexible Finanzierungsoptionen

Die AKAD University bietet flexible Finanzierungsoptionen für den Fernlehrgang C/C++ Programmieren lernen. Der Standardtarif beträgt 249 Euro pro Monat, was die Gesamtkosten auf 996 Euro begrenzt. Diese monatlichen Raten erleichtern eine optimale berufsbegleitende Teilnahme und machen die Ausbildung finanziell gut planbar. Zudem ermöglicht AKAD eine kostenlose Verlängerung um 6 Monate, was den Studierenden zusätzliche Flexibilität bietet.

Zielgruppe, Karriereaussichten & Einsatzbereiche des Fernlehrgangs C/C++ Programmieren lernen

Ist der Lehrgang Geprüfte/r C++ Programmierer/in richtig für mich?

Der Fernlehrgang „Geprüfte/r C++ Programmierer/in“ bietet einen kompakten und verständlichen Einstieg in die Welt der C++ Programmierung. Ob Sie C++ lernen möchten oder Ihre Kenntnisse in der Software-Entwicklung vertiefen wollen, dieser Lehrgang ist vielseitig und auf verschiedene Bedürfnisse zugeschnitten. Er richtet sich insbesondere an:

Neu- und Quereinsteiger/innen

Wenn Sie in die Programmierung mit C++ einsteigen möchten, bietet dieser Lehrgang eine ideale Möglichkeit, die grundlegenden Konzepte zu erlernen und praxisorientierte Fähigkeiten zu entwickeln.

Programmierer/innen mit Wissenserweiterungsbedarf

Für bereits erfahrene Programmiererinnen und Programmierer, die ihr Repertoire um die gefragte Programmiersprache C++ erweitern möchten, ist dieser Lehrgang eine geeignete Option.

IT-Freelancer mit vielfältigen Projektanforderungen

Für IT-Freelancer, die projektbezogene Programmieraufgaben übernehmen möchten, bietet der Lehrgang die Chance, ihre Qualifikationen zu erweitern und somit flexibler und vielseitiger in der Auftragsannahme zu sein.

Kostenloses Infomaterial zum C/C++ Programmieren lernen anfordern

Auf unserer Webseite bieten wir Ihnen die Möglichkeit, kostenloses und unverbindliches Infomaterial zu unserem Fernlehrgang „C/C++ Programmieren lernen“ anzufordern. Erhalten Sie detaillierte Einblicke in den Lehrplan, die Lernmaterialien und die Struktur des Lehrgangs. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um fundierte Entscheidungen für Ihre berufliche Weiterbildung zu treffen. Fordern Sie Ihr kostenloses Infomaterial noch heute an und starten Sie Ihren Weg zu neuen Kenntnissen und Fähigkeiten in der Welt der C/C++ Programmierung.

Auf einen Blick

Zielgruppe

Für Neu- und Quereinsteiger, erfahrene Programmierer und IT-Freelancer ist der C/C++ Programmierkurs ideal. Egal, ob Karrierebeginn oder Wissenserweiterung – jeder findet maßgeschneiderte Inhalte.

Beginn & Dauer

Der Lehrgang startet flexibel, ideal für berufsbegleitendes Lernen. Mit einer Dauer von 15 Monaten bei ILS & FEB, 4 Monaten bei AKAD bietet er effizientes Lernen und optimale Anpassung an individuelle Zeitpläne.

Voraussetzungen

Fundierte EDV-Kenntnisse und ein aktueller Computer mit Internetzugang sind die grundlegenden Voraussetzungen. Der Lehrgang richtet sich sowohl an Einsteiger als auch Fortgeschrittene in der Softwareentwicklung.

Kosten

ILS & FEB verlangen 2.685 Euro, sgd 2.835 Euro, während AKAD monatliche Raten von 249 Euro (Gesamtpreis: 996 Euro) ermöglicht. Eine Kosten-Nutzen-Analyse zeigt, dass jeder Anbieter eine solide Grundlage für angehende C/C++ Programmierer bietet.

Probelektion

Ein kostenloses Infomaterial auf der Webseite ermöglicht Interessierten eine Probelektion. Dieses bietet Einblicke in den Lehrplan, Lernmaterialien und die Struktur des Fernlehrgangs.

Probestudium

Ein Probestudium ermöglicht tiefergehende Einblicke in den Lehrgang, bevor die endgültige Entscheidung getroffen wird. Diese Probemöglichkeit steigert die Verbindlichkeit des Kurswahlprozesses.

Abschluss

Der erfolgreiche Abschluss wird mit dem Zeugnis „C++ Programmierer/in“ bestätigt. Mit einer erfolgreich gelösten Heimprüfung erhalten Teilnehmende zusätzlich das Abschlusszertifikat „Geprüfte/r C++ Programmierer/in“.

COVID

Der Lehrgang ermöglicht ortsunabhängiges Lernen, besonders relevant in Zeiten von Covid-19. Die flexible Struktur und der digitale Zugang gewährleisten einen reibungslosen Studienverlauf trotz möglicher Einschränkungen.
GRATIS INFOMATERIALBriefumschlag Symbol
INFOMATERIAL
Check Symbol Infomaterial Banner Text GRATIS
Check Symbol Infomaterial Banner Text UNVERBINDLICH
Check Symbol Infomaterial Banner Text UNKOMPLIZIERT
C++
Dauer 15 Monate
15 Monate
Kostenlose Probelektion, symbolisiert durch Stern mit dem Wort Free
Probestudium
Lernaufwand - 7 Std in der Woche
7 Std./Woche
Preis auf Anfrage
Kosten 2.685€
C++
Dauer 15 Monate
15 Monate
Kostenlose Probelektion, symbolisiert durch Stern mit dem Wort Free
Probestudium
Lernaufwand - 9 Std in der Woche
9 Std./Woche
Preis auf Anfrage
Kosten 2.685€
C++
Dauer 15 Monate
15 Monate
Kostenlose Probelektion, symbolisiert durch Stern mit dem Wort Free
Probestudium
Lernaufwand - 9 Std in der Woche
9 Std./Woche
Preis auf Anfrage
Kosten 2.835€
Programmieren in C++ Nanodegree
Dauer 36 Monate
4 Monate
Kostenlose Probelektion, symbolisiert durch Stern mit dem Wort Free
Probestudium
Lernaufwand - 15-20 Std in der Woche
8-10 Std./Woche
Preis auf Anfrage
Kosten 996€
Diese Artikel könnten Sie auch interessieren