Digital Transformation - Londoner City at Sunset mit Kommunikationssymbole und Netzwerklinien

Fernstudium Digital Transformation

Mit digitaler Transformation versteht man unter Anwendung digitaler Technologien und Techniken Veränderungen des Alltagslebens, der Wirtschaft und der Gesellschaft. Im engeren Sinne wird die Umgestaltung auf Unternehmen und Branchen bezogen. Somit ist die digitale Transformation die Reaktion auf durch Digitalisierung bedingte veränderte Rahmenbedingungen. Das bedarf neben steigenden Rechenleistungen und Miniaturisierung von IT-Komponenten auch der Integration in Techniken jeder Art. Das betrifft besonders den flächendeckenden Einsatz von beispielweise Sensoren für Audio- und Videoaufzeichnung, den Einsatz mobiler elektronischer Kommunikationstechniken und deren Vernetzung, die umfassende Erhebung, Archivierung und Verarbeitung von Big Data Mengen, verschiedene Techniken maschinellen Lernens und fortgeschrittene Formen von Mensch-Computer-Interaktionen. Von Bedeutung sind ebenfalls Techniken zur Simulation der Realität (Virtual Reality) und deren Ergänzung mit generierten Informationen (Augmented Reality). Und es bedarf Personen, die auf diese Dinge geschult sind und sich damit auskennen. Im Bereich Digitalisierung werden die verschiedensten Studienmöglichkeiten angeboten. Eine davon ist das Studium mit dem Namen Digitale Transformation.

Im Unternehmen sind durch Digitale Transformation 3 Modelle zueinander dimensioniert:

  • das Kundeninteraktionsmodell KIM,
  • das Leistungserstellungsmodell LEM,
  • das Leistungsangebotsmodell LAM.

Die AKAD und die WBH bieten hierfür Fernstudien an. Die AKAD bietet einen Bachelor-Studiengang mit dem Abschluss Bachelor of Arts und 180 ECTs an. Der Studiengang nennt sich „Betriebswirtschaftslehre – Digital Transformation (B.A.)“. Bei der WBH nennt sich der Studiengang „Digital Transformation Management“ und wird mit dem Master of Science (M. Sc.) abgeschlossen. Die WBH ist durch den Akkreditierungsrat anerkannt, durch ACQUIN begutachtet und durch den Wissenschaftsrat der Bundesrepublik institutionell für 5 Jahre anerkannt. Die AKAD ist seit 1959 Teil der Schweizer AKAD-Gruppe und ist als staatliche Hochschule anerkannt. Ebenso hat der Wissenschaftsrat AKAD institutionell akkreditiert.

Anforderungen / Voraussetzungen / Kosten / Dauer

Um bei der AKAD den Studiengang Digital Transformation belegen zu können, ist die Allgemeine Hochschulreife, die fachgebundene Hochschulreife, die Fachhochschulreife oder eine andere vergleichbare Hochschulzugangsberechtigung notwendig. Zugelassen sind nach Beratungsgespräch alternativ noch Fachschulabschlüsse

  • Staatlich gepr. Betriebswirt/in,
  • Staatlich gepr. Techniker/in,

bzw. HWK oder IHK Fortbildungsabschlüsse zum

  • Betriebswirt/in HWK,
  • IT Operative Professionals IHK,
  • gepr. Wirtschaftsinformatiker/in IHK,
  • gepr. Betriebswirt/in IHK,
  • sonstige Weiterbildungsabschlüsse wie dipl. Sparkassenbetriebswirte ect.

Empfohlen werden von der AKAD als Vorkenntnisse Englisch Stufe B2 und Mathematikkenntnisse auf dem Niveau einer Hochschulzugangsberechtigung. Die Kosten belaufen sich auf 3 Studienvarianten je nach Dauer der Studienform, siehe Tabelle.

Stretchvariante:
66 Monate
Studiengebühren monatlich
234 Euro
Studiengebühren gesamt
15.444 Euro
Studiendauer
66
kostenlose Betreuungsfrist
6
Standardvariante:
48 Monate
Studiengebühren monatlich
311 Euro
Studiengebühren gesamt
14.928 Euro
Studiendauer
48
kostenlose Betreuungsfrist
12
Sprintvariante:
36 Monate
Studiengebühren monatlich
400 Euro
Studiengebühren gesamt
14.400 Euro
Studiendauer
36
kostenlose Betreuungsfrist
24
Der Master of Science bei WBH kann jederzeit begonnen werden und dauert 4 Leistungssemester mit 120 Creditpoints. Die Betreuungszeit kann kostenlos um weitere 12 Monate verlängert werden. Die Gesamtgebühr beträgt 12.912 Euro und monatlich 538 Euro.

Digital Transformation – Ausbildungsinhalte

Die 6 Semester des Bachelor Studiengangs Digitale Transformation bei der AKAD sind in 3 Studienabschnitte eingeteilt. Es werden Grundlagenkenntnisse vermittelt und in die Kernbereiche Wirtschaftsinformatik sowie Recht und Betriebswirtschaftslehre thematisch eingeführt. Zum erfolgreichen Abschluss des Studiums gehören auch Kenntnisse in wissenschaftliche Arbeitsmethoden und effiziente Arbeitstechniken. Der Master bei der Wilhelm Büchner Hochschule sowie der Bachelor bei der AKAD setzen sich aus den folgenden Inhalten zusammen:

Wilhelm Büchner Hochschule
1. Semester
  • BWL und Wirtschaftsrecht,
  • Controlling und Qualitätsmanagement,
  • Unternehmensführung,
  • Management-Techniken und Projektmanagement,
  • Quantitative Methoden und Finanzmathematik.
2. Semester
  • Digital Transformation - Grundlagen und Kernelemente,
  • Innovationsstrategien,
  • Digitale Geschäftsmodelle und Data Science,
  • Agiles Management,
  • Projektmodul zum digitalen Transformationsmanagement.
3. Semester
  • Systemisches Management im Kontext der Digitalisierung,
  • Führung und Kompetenzentwicklung in der digitaen Transformation,
  • Business Research Methods,
  • ertiefungsarbeit zum Schwerpunktmodul 6,
  • Schwerpunktmodul 6.
4. Semester
  • Masterarbeit inkl. Kolloquium.
5. & 6. Semester
    Pflichtmodul
      Wahl- und Vertiefungsmöglichkeiten
      • Digitale Ethik, New Digital Work,
      • IT Security Management,
      • Coaching in der digitalen Transformation,
      • Internet of Things
      AKAD University
      1. Semester
      • Schlüsselqualifikation für Studium und Beruf,
      • Grundlagen des Marketingmanagements,
      • Grundlagen des Personalmanagements,
      • Grundlagen des Produktions- und Materialmanagements,
      • Grundlagen des Wirtschaftens,
      • BWL-Grundlagen.
      2. Semester
      • Wirtschaftsmathematik,
      • Grundlagen und Anwendungen der Wirtschaftsinformatik,
      • Personalführung und - entwicklung,
      • Datenbanken,
      • Grundlagen des E-Business,
      • Management der digitalen Transformation in der Praxis I: Digitale Motivation.
      3. Semester
      • Statistik,
      • Investition und Finanzierung,
      • Grundlagen des Vertragsrechts,
      • Management der digital. Transformation in der Praxis II: Tools und Services,
      • Management der digital. Transformation: Theoretische Grundlagen,
      • Organisation und IT.
      4. Semester
      • Projektmanagement,
      • Geschäftsprozesse und Anwendungssysteme,
      • Technologie- und Innovationsmanagement,
      • Strategisches Management und Digitalisierung,
      • Informationsmanagement,
      • Fallstudie Digitalisierung.
      5. & 6. Semester
      • Semester 5 und 6 (Spezialisierung)
      Pflichtmodul
      • Bachelor Arbeit
      Wahl- und Vertiefungsmöglichkeiten
      • Technologischer Wandel und Software Engineering,
      • Management der Digitalen Transformation und Führung in Veränderungsprozessen,
      • Marktorientierte Digitalisierung und datenbasierte Prognosen.

      Hinweis auf das Infomaterial

      Das Infomaterial kann kostenlos über uns bezogen werden. Bei der WBH kann als Infomaterial das Studienprogramm, das Curriculum, die Prüfungsordnung, die Studienanmeldung und der Finanzierungsservice heruntergeladen werden.

      Der Online Campus und die technischen Voraussetzungen

      Die AKAD verfügt über Bonus- und Förderprogramme, über Förderungen nach Bund, Ländern und Institutionen und nach Stipendiaten der AKAD. Auch bei der WBH werden Förderungen angeboten. Das können Spargutscheine, Stipendien, Bildungsfonds, Studienkredite, Unterstützungen durch Bund und Länder wie Weiterbildungsschecks oder Förderungen durch die Arbeitgeber selbst sein. Mit der Anmeldung wird auch der Zugang zum Online-Campus gewährleistet, wo das Studium organisiert wird, der Zugriff zu Informationen, Studienmaterialien und Noten und der direkte Kontakt zur Hochschule besteht. Somit kann direkt zu Tutoren und Mitstudierenden Kontakt
      aufgenommen werden.

      Infomaterial anfordern Banner - IT-Consultant
      Infomaterial anfordern Banner - IT-Consultant
      Infomaterial anfordern Banner - IT-Consultant
      Digital Transformation (B.A.)
      Dauer 24-30 Monate
      36 Monate
      14 Seminartage
      0 Seminartage
      Lernaufwand - 12-20 Std in der Woche
      8-10 Std. die Woche
      Preis auf Anfrage
      Kosten auf Anfrage
      Digital Transformation Management (M.Sc.)
      Dauer 24 Monate
      24 Monate
      15 Seminartage
      0 Seminartage
      Lernaufwand - 15-20 Std in der Woche
      8-10 Std. die Woche
      Preis auf Anfrage
      Kosten auf Anfrage
      Diese Artikel könnten Sie auch interessieren
      PMI-Projektmanagement PMP/CAPM

      PMI-Projektmanagement PMP/CAPM

      Vorbei sind die Zeiten, in denen ein Projektmanager alles und nichts sein konnte. Denn die international anerkannte PMP-Zertifizierung zeichnet künftig Projektmanager als Project Management Professionals aus. Eine spannende Weiterbildung!

      mehr lesen